Gerinneunterhalt Haltegrabe in Hilterfingen

Schlagskizze Gerinneunterhalt Haltegrabe Die Forstwartlernenden Malik Schwery und Matthais von Guten bei Fällarbeiten. Das Holz in der Seillinie ist gerüstet!

24. Februar 2022

Im Haltegrabe führt der Forstbetrieb Sigriswil im Rahmen einer Mehrjahresplanung den Gerinneunterhalt aus. Am Gerinneeinhang werden sturzgefährderte Bäume entnommen. Diese Massnahme verbessert die Statbilität des Hanges und verhindert die Schwemmholzmobilisierung.

Im Dezember 2021 hat die Sauser Forst AG in unserem Auftrag 150 m3 Holz mit dem Rückschlepper an die Waldstrasse transportiert. Aktuell rüsten unsere Mitarbeiter Holz, welches anschliessend mit dem Mobilseilkran oder in einem unzugänglichen Gebiet mit dem Helikopter an die Waldstrasse gelangt. Mit diesen beiden Verfahren werden weitere 390 m3 Holz entnommen.

Dieses Projekt finanziert sich durch den Holzverkauf, Beiträge von Bund und Kanton sowie der Einwohnergmeinde Hilterfingen, welche als sicherheitsverantwortliche Stelle die Restkosten übernimmt.

 

« Zurück