Fällung einer grossen Robinie im Wohngebiet

Robinie im Herbst 2021 Björn Weber fachgerecht gesichert bei den Fällarbeiten Zum Schluss fällt Kaspar Büher den Stamm stückweise

8. März 2022

Der Forstbetrieb Sigriswil hat in Zusammenarbeit mit dem Baumkletterspezialisten Kaspar Bühler in Hünibach eine Robinie stückweise fällen können.

Die Forstleute haben Ast für Ast abgesägt und mit einem Fangseil sicher auf den Boder runter geseilt bis nur noch der Stamm der Robinie in die Höhe ragte. Zuletzt fällte das Personal den Stamm stückweise und entsorgte anschliessend das Ast- und Stammmaterial fachgerecht.

Die Herausforderung bei den Fällarbeiten bestand darin die Sicherheit des Kletterspezialisten auf dem Baum stets zu gewährleisten und dafür zu sorgen, dass die abgesägten Äste oder Stammteile keine Schäden an Gebäuden anrichten.

Video: Ein Ast wird abgesägt und sicher zu Boden geseilt

 

« Zurück